Learn more

Cookies helfen uns bei der Verbesserung unserer Website. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Impressum
Schließen

jetzt-buchen

icon-scroll

Seen & Wasserfälle

Kühle Fluten – die große Liebe für Wanderer und Wassersportler

hotel-saigerhoeh-schwarzwald-erleben-seen-und-wasserfaelle-01

Seen und Wasserfälle des Schwarzwaldes

Eine Vielzahl von kleinen und großen Seen finden Sie im Schwarzwald. Alle Seen überzeugen durch gute Wasserqualität und laden zum Baden, zu einer Spritztour mit dem Tret- oder Motorboot, zum Paddeln, Segeln und Wasserski ein. Ein weiteres Naturschauspiel sind die Wasserfälle wie zum Beispiel die Triberger Wasserfälle, die Menzenschwander Wasserfälle oder der Todtnauer Wasserfall sowie der beeindruckende Rheinfall in Schaffhausen.

Titisee

Der Titisee zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in ganz Europa. Inmitten der malerischen Landschaft des Hochschwarzwaldes und mit weitem Blick hinauf zum Feldberg gehört der Bergsee zu den saubersten Badeseen Deutschlands. Der Titisee lädt ein zum Schwimmen, Segeln, Windsurfen, Tretbootfahren, zu Bootsrundfahrten, zu einer Fahrt mit der „Zäpfle-Bahn“ und zum Flanieren an der Uferpromenade.

www.titisee-neustadt.de
www.boote-titisee.de
www.zaepfle-baehnle.de

Schluchsee

Der größte See im Schwarzwald „Der Schluchsee“ ist seit Jahren einer der saubersten Badeseen Deutschlands. Er hat fast überall gut zugängliche Ufer ist sowohl bei Badegästen als auch Wassersportlern wie Seglern, Surfern und Paddlern äußerst beliebt. Mit Tretboot, Motorboot oder der MS Schluchsee kann der See erkundet werden.

www.schluchsee.de
www.seerundfahrten.de
www.riesenbuehlturm.de

Feldsee

Dieser 9 ha kleine See liegt 1.109 m hoch an den 300 m steil aufragenden Hängen des Feldberges. Der See, ein seit der Eiszeit von Gletschern ausgehobeltes Becken, ist 32 Meter tief. Der idyllische Feldsee liegt in einem Naturschutzgebiet und ist daher nicht zum Baden freigegeben.

www.hochschwarzwald.de/Feldsee

Mummelsee

Der sagenumwobene Mummelsee ist ein besonders beliebtes Ausflugsziel, da er wunderschön zu Füßen des Hornisgrinde liegt. Den Mummelsee zeichnet insbesondere seine urwüchsige Vegetation aus. Die Rundwege, über die die Besucher den See und die Landschaft erkunden können, sind weitestgehend naturbelassen.

www.hochschwarzwald.de/Mummelsee

Rheinfall Schaffhausen

Der Rheinfall von Schaffhausen ist mit 23 Meter Höhe und 150 Meter Breite der größte und wasserreichste Wasserfall Europas. Er lockt jährliche zahlreiche Reisende an, die von mehreren Plattformen und Booten aus einen faszinierenden Blick auf die Wassermassen zwischen den Felsen haben.

www.rheinfall.ch

Triberger Wasserfälle

Das einmalige Naturerlebnis: Deutschlands höchste Wasserfälle. Schäumend und tosend stürzen die Wassermassen der Gutach über sieben Stufen 163 m in die Tiefe. Die Wasserfälle sind abends bis 22:00 Uhr beleuchtet und bieten Ihnen zu jeder Tageszeit ein beeindruckendes Naturschauspiel.

www.triberg.de

Menzenschwander Wasserfälle

Ein imposantes Naturgebilde erwartet Besucher in Menzenschwand. Vom Feldberg kommende Wassermassen während und nach der Eiszeit ließen eine Schlucht mit bis zu 30 m hohen Felswänden entstehen, welche Besucher heute über einen Pfad begehen können.

Menzenschwander-Wasserfaelle

Todtnauer Wasserfall

Der Todtnauer Wasserfall ist Deutschlands höchster Wasserfall und stürzt mit lautem Getöse in zwei Stufen über ein gewaltiges Granitmassiv 97 Meter ins Tal. Der vollständig naturbelassene Wasserfall steht seit Juni 1987 unter Denkmalschutz und gehört zu den 10 schönsten Naturdenkmälern in Deutschland.

Todtnauer-Wasserfaelle